Wohn­raum

In den Groß­städ­ten wird es schwie­ri­ger, bezahl­ba­ren Wohn­raum zu fin­den. Daher muss der Frei­staat in bezahl­ba­ren sowie bar­rie­re­frei­en Wohn­raum inves­tie­ren, Bau­land mobi­li­sie­ren, gemein­nüt­zi­gen Woh­nungs­bau ermög­li­chen, gegen die Zweck­ent­frem­dung von Wohn­raum vor­ge­hen und Miet­stei­ge­run­gen begren­zen. Wir grün­den des­halb eine Woh­nungs­bau­ge­sell­schaft, die bezahl­ba­ren Wohn­raum bereit­stellt und mit den kom­mu­na­len Woh­nungs­bau­ge­sell­schaf­ten und ‑genos­sen­schaf­ten zusam­men­ar­bei­tet. Finan­ziert wird die Gesell­schaft u. a. durch den „Sach­sen­fonds 2050”.