Jetzt anmel­den (bis 17. Mai)

Petra Köp­ping und Huber­tus Heil für Dich zu Gast in der Lau­sitz­hal­le Hoyers­wer­da.

mit Bun­des­ar­beits­mi­nis­ter Huber­tus Heil möch­te ich mit Ihnen in Hoyers­wer­da ins Gespräch kom­men. Wir möch­ten mit Ihnen über gerech­te Ren­ten, die Lohn­mau­er zwi­schen Ost und West und einen Min­dest­lohn von 15 Euro spre­chen – natür­lich aber auch über das, was Sie mit­brin­gen.

Am 23. Mai kön­nen Sie mit­dis­ku­tie­ren, Ihre Mei­nung äußern und viel­leicht auch die eine oder ande­re neue Sicht­wei­se ken­nen­ler­nen. Las­sen Sie uns dar­über spre­chen, was für Sach­sen beson­ders wich­tig ist.

Don­ners­tag, 23. Mai 2024
Beginn:
18 Uhr (Ein­lass 17:30 Uhr)
Lau­sitz­hal­le Hoyers­wer­da, Lau­sit­zer Platz 4

Wir bit­ten um Anmel­dung (bis 22. Mai)

Sicher­heits­hin­wei­se:

  • Taschen dür­fen maxi­mal Grö­ße A4 haben
  • Glas­fla­schen sind nicht zuläs­sig
  • Ver­zich­ten Sie mög­lichst auf die Mit­nah­me von tech­ni­schen Gerä­ten wie Lap­tops oder Kame­ras

 Mit freund­li­cher Unter­stüt­zung:

Hal­lo. Schön,
dass Sie hier sind.

Ich freue mich, wenn Sie bei unse­ren Ver­an­stal­tun­gen “Sag mal, Sach­sen” mit­dis­ku­tie­ren, Ihre Mei­nung äußern und viel­leicht auch die eine oder ande­re neue Sicht­wei­se ken­nen­ler­nen. „Sag mal, Sach­sen …“ – das ist Pro­gramm. 

Ich weiß, dass nicht alle zu Wort kom­men kön­nen. Ihre Stim­me, Ihr Bei­trag ist trotz­dem wich­tig. Nut­zen Sie das Online-Formular und geben Sie mir Ihre Fra­ge, Ihre Anre­gung oder auch Ihre Kri­tik mit.

Las­sen Sie uns dar­über spre­chen, was für Sach­sen beson­ders wich­tig ist. Denn dar­um soll­te es bei der  Land­tags­wahl am 1. Sep­tem­ber gehen:

  • End­lich glei­che Löh­ne in Ost und West: Wie rei­ßen wir die Lohn­mau­er ein?
  • Wie schaf­fen wir mehr Respekt für Arbeits- und Lebens­leis­tung und sor­gen für sta­bi­le Ren­ten?
  • Wie bekom­men alle in Sach­sen die bes­te Gesund­heits­ver­sor­gung?
  • Wie schaf­fen wir es, dass vor jeder Klas­se ein Leh­rer steht, wie kön­nen wir Eltern bei den Kita­bei­trä­gen ent­las­ten?
  • Wie sor­gen wir für bezahl­ba­re Mie­ten in der Stadt und bes­se­re Bus- und Bahn­ver­bin­dun­gen auf dem Land?
  • Und wie schaf­fen wir es, die wich­ti­gen Inves­ti­tio­nen in Bil­dung, Gesund­heit, Indus­trie und Infra­struk­tur zu meis­tern?
  • Die größ­te und wich­tigs­te Auf­ga­be für uns alle wird aber sein: Wie sichern wir die Demo­kra­tie in Sach­sen?

Ihre Petra Köp­ping


    SPD unter­stüt­zen

    Jetzt spen­den.

    Wir ste­hen für eine Poli­tik des Zusam­men­halts, für eine Poli­tik des Mit­ein­an­ders! Wenn Dir das am Her­zen liegt, bit­ten wir Dich um Spen­den für unse­re Arbeit. Du kannst gewiss sein: Dei­ne Spen­de kommt an und hilft. Sie bedeu­tet uns sehr viel, egal ob Du 10 Euro oder 10.000 Euro spen­den kannst – oder irgend­ei­nen Betrag dazwi­schen. Herz­li­chen Dank.

    Ver­gan­ge­ne Ver­an­stal­tun­gen:

    Petra Köp­ping und Boris Pis­to­ri­us für Dich zu Gast in Dres­den.

    Die Spit­zen­kan­di­da­tin der SPD Sach­sen und der Ver­tei­di­gungs­mi­nis­ter spre­chen am 27. März in Dres­den über die aktu­el­le poli­ti­sche Lage und erklä­ren poli­ti­sche Ent­schei­dun­gen. Ihr könnt mit dabei sein und ihnen die Fra­gen zur aktu­el­len Poli­tik stel­len, die euch der­zeit am meis­ten bewe­gen.

    Wann? – Am 27. März, 19 Uhr (Ein­lass ab 18 Uhr)
    Wo? – Im Penck-Hotel Dres­den, Ostra-Allee 33