Land­wirt­schaft

Die säch­si­sche Land‑, Forst- und Fische­rei­wirt­schaft ist ein oft unter­schätz­ter Wirt­schafts­fak­tor. Mehr als 40.000 Arbeits­plät­ze hän­gen im Frei­staat von ihr ab. Durch die För­de­rung nach­hal­ti­ger Pro­duk­ti­ons­me­tho­den, guter Arbeits­be­din­gun­gen und digi­ta­li­sier­ter Arbeits­pro­zes­se sowie einer regio­na­len Ver­mark­tung wol­len wir ihre wirt­schaft­li­che Leis­tung dau­er­haft sichern. Land­wir­te müs­sen von ihrer Arbeit leben kön­nen und vor Boden­spe­ku­la­ti­on geschützt wer­den.