wehr­haf­te Demo­kra­tie

Unse­re Demo­kra­tie muss heu­te stär­ker als frü­her ver­tei­digt wer­den. Wir wol­len die Ana­ly­se­fä­hig­keit des Lan­des­amts für Ver­fas­sungs­schutz wei­ter erhö­hen und aus­sa­ge­kräf­ti­ge dyna­mi­sche Lage­bil­der für die Öffent­lich­keit und die Kom­mu­nen ver­füg­bar machen. Wir brau­chen mehr akti­ves Ein­tre­ten für die Demo­kra­tie im Staats­dienst selbst und deut­li­chen Wider­stand sowie kon­se­quen­te Ent­las­sun­gen von Ver­fas­sungs­fein­den.