Post­fos­si­les Wirt­schaf­ten

Erst mit dem Über­gang zum post­fos­si­len Wirt­schaf­ten kann eine wirk­lich nach­hal­ti­ge Lebens­wei­se gelin­gen, denn fos­si­le Roh­stof­fe sind end­lich, ihr Ver­brauch daher nicht nach­hal­tig. Die Dekar­bo­ni­sie­rung der Wirt­schaft birgt dabei enor­mes Poten­ti­al für qua­li­ta­ti­ves Wachs­tum und gute Beschäf­ti­gung. So ist auch ein Para­dig­men­wech­sel im Bau­we­sen erfor­der­lich. Mit dem LAB Lau­sitz Art of Buil­ding gibt es eine säch­si­sche Initia­ti­ve, die neue för­der­wür­di­ge Wege auf­zeigt.