Ener­gie­ver­sor­gung

Son­ne, Wind, Was­ser, Bio­mas­se, Geo­ther­mie – Ener­gie­er­zeu­gung wird dezen­tra­ler. Für länd­li­che Räu­me bie­tet die Ener­gie­wen­de gro­ße Poten­zia­le für Wert­schöp­fung und Beschäf­ti­gung. Gewin­ne der Ener­gie­pro­duk­ti­on sol­len vor Ort erzielt wer­den, Kom­mu­nen ver­pflich­tend davon pro­fi­tie­ren. Wie in Mecklenburg-Vorpommern wer­den wir güns­ti­ge regio­na­le Tagstrom-Tarife ein­füh­ren. Dort, wo viel Strom aus erneu­er­ba­ren Ener­gien pro­du­ziert wird, sol­len Bürger:innen, Kom­mu­nen und Unter­neh­men davon pro­fi­tie­ren. Wer dort wohnt, zahlt weni­ger für Strom.