Dua­le Hoch­schu­le

Die Wei­ter­ent­wick­lung der Berufs­aka­de­mie Sach­sen zur Dua­len Hoch­schu­le beglei­ten wir wei­ter­hin und stel­len zusätz­li­che Res­sour­cen für Leh­re, koope­ra­ti­ve For­schung und Trans­fer sowie für sozia­le Infra­struk­tur bereit. Das dua­le pra­xis­in­te­grier­te Stu­di­um bleibt Mar­ken­kern der neu­en Hoch­schu­le als Brü­cke zwi­schen beruf­li­cher und aka­de­mi­scher Aus­bil­dung. Die Stu­die­ren­den der Dua­len Hoch­schu­le wol­len wir mit einer exis­tenz­si­chern­den Min­dest­ver­gü­tung und gän­gi­gen Schutz­rech­ten ana­log dem Berufs­bil­dungs­ge­setz (BBiG) bes­ser absi­chern.