Extre­mis­mus­prä­ven­ti­on

Demo­kra­tie­feind­lich­keit und grup­pen­be­zo­ge­ner Hass stel­len wei­ter­hin gro­ße Pro­ble­me dar. Wir wer­den uns damit nicht abfin­den. Gesell­schaft und Staat müs­sen sol­che Gefah­ren aktiv bekämp­fen. Wir ste­hen dazu, dass Straf­ta­ten kon­se­quent ver­folgt wer­den. Radi­ka­li­sie­rungs­prä­ven­ti­on und Aus­stei­ger­pro­jek­te wol­len wir wei­ter för­dern, dafür stär­ken wir die Koordinierungs- und Bera­tungs­stel­le Radi­ka­li­sie­rungs­prä­ven­ti­on (KORA). Das NSU-Dokumentationszentrum wer­den wir gemein­sam mit den Betrof­fe­nen auf­bau­en und bei der Arbeit unter­stüt­zen.