Will­kom­mens­kul­tur

Wenn Arbeits- und Fach­kräf­te nach Sach­sen kom­men, müs­sen sie sich hier auch will­kom­men und hei­misch füh­len, ob im Kreis der Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen, in der Fami­lie, beim Sport oder in unse­ren säch­si­schen Ver­ei­nen. Denn es kommt stets der gan­ze Mensch mit sei­nen Vor­stel­lun­gen und Inter­es­sen, aber auch mit Fähig­kei­ten, die weit über das Beruf­li­che hin­aus­ge­hen. Wir wol­len die Inte­gra­ti­on wei­ter stär­ken, Aner­ken­nungs­ver­fah­ren beschleu­ni­gen und die Men­schen in Sach­sen sowie die Unter­neh­men für eine akti­ve Will­kom­mens­kul­tur gewin­nen.