Asyl­ver­fah­ren

Wir ste­hen für huma­ni­tä­re und rechts­staat­li­che Asyl­ver­fah­ren. Dabei wol­len wir lega­le Blei­be­per­spek­ti­ven schaf­fen und klar kom­mu­ni­zie­ren, wann Chan­cen auf ein Blei­be­recht bestehen und wann nicht. Dafür wol­len wir auch, dass die kom­mu­na­len Aus­län­der­be­hör­den alle Ermes­sens­spiel­räu­me für ein Blei­be­recht bereits inte­grier­ter Men­schen nut­zen und die Ver­fah­rens­dau­ern ins­ge­samt wei­ter sin­ken. Wer kein dau­er­haf­tes Auf­ent­halts­recht hat, der muss das Land wie­der ver­las­sen, wenn dies tat­säch­lich mög­lich und huma­ni­tär zumut­bar ist.